Du befindest dich hier: FAQ / FAQ TRITON-LAB

Fragen zum TRITON Labor

 

 

/

Kann ich meine Analyse veröffentlichen?

Ja, Sie haben für die Analyse bezahlt und dürfen diese ohne weiteres veröffentlichen.

Können TRITON Mitarbeiter meine Werte sehen?

Nein, deshalb bei Fragen per Email immer die pdf, die sie unterhalb der Auswertung generieren können, mit anhängen.

Wie muss ich mein Aquarium benennen?

Nennen Sie das angelegte Aquarium wie Sie möchten, so dass Sie es gut identifiziern können.

Wie wichtig ist die Beckengröße beim Anlegen eines Aquariums?

Sehr wichtig, auf dieser Basis werden die Zugabemengen aller Elemente berechnet. Bitte geben sie hier auf keinen Fall einen erfundenen Wert ein.

Muss ich ein Aquarium anlegen?

Ja, ein Aquarium muss auf dem Account angelegt sein, sonst erhalten sie keinen Buchstaben und die Ergebnisse können nicht hochgeladen werden.

Wie bekomme ich einen Account und eine ID Nummer?

Unter Triton-Lab können Sie sich registrieren. Sie erhalten eine Email, die Sie bestätigen und auf dem Account ein Aquarium anlegen. Sie erhalten eine ID Nummer und für jedes Aquarium, das Sie anlegen einen Buchstaben.

Kann ich auch Produkte von anderen Herstellern bei TRITON messen lassen?

Nein, dies machen wir nicht. Sie sollten genügend Vertrauen in die Produkte haben, die Sie kaufen. Sollten Sie dieses Vertrauen nicht mehr haben, sollten Sie auf andere Produkte zurück greifen. TRITON distanziert sich von der Messung von Produkten anderer Hersteller, solange sie nicht vom Hersteller selbst in Auftrag gegeben wurden. Wir messen nur Salz-/Meerwasser.

Warum ist eine TRITON Analyse qualifizierter und hilfreicher als bei anderen Labors?

TRITON ist nicht nur chemisch qualifiziert die Analysen durchzuführen, sondern weist auch eine sehr hohe Qualifikation seitens der Riffaquaristik, sowie der Haltung von Korallen auf. Nur durch diese beiden Eigenschaften zusammen können dem Kunden erfolgreiche Hilfestellung gegeben werden und dadurch können realistische und hilfreiche Aussagen über die Aquaristik getroffen werden.

Wie genau ist eine solche Analyse und wie wichtig ist die Genauigkeit?

Die Analyse einer solchen Analyse ist schwer zu definieren für Jemanden, der keinen chemischen Hintergrund hat. Die Analysen sind aber, da sie kaum einem menschlichen Fehler unterliegen, sehr viel genauer als jegliche Art der Hobby-Messung. Vor allem im Spurenbereich sind unsere Auswertungen sehr aussagekräftig was die Anwendbarkeit für ein Riffaquarium angeht, das heisst, dass wir unsere Genauigkeit nicht nur anhand von Daten fest machen, die auch wissenschaftlich und transparent für Jeden ersichtlich sind hier, sondern auch praktisch anhand des TRITON Schaubeckens deren Anwendbarkeit beweisen.

Bitte beachten Sie, dass die ICP-OES 32 Messwerte ausgibt, davon aber nur 4 durch Hobby-Messtechnik einigermaßen zu bestimmen sind. Der Mehrwert einer solchen Analyse liegt immer in den Messwerten, die man sonst nicht messen kann.

Kann ich mein Wasser auch messen wenn ich keine TRITON Produkte verwende?

Ja, hier hilft TRITON gerne weiter. Unser Ziel ist es jedem Aquarianer zu helfen, nicht nur denen, die all unsere Produkte verwenden. Das wichtigste für uns ist, dass der Riffaquarianer glücklich ist mit seinem Becken, denn es gibt viele Wege zu einem schönen Aquarium.

Wen kann ich fragen wenn ich mit der Analyse nicht zurecht komme?

Sie können uns direkt fragen und eine Email an uns schreiben, unser Support-Team wird sich schnellstmöglich darum kümmern. Gern können sie auch versuchen uns telefonisch zu erreichen. Auch das TRITON Support Forum bietet eine gute Möglichkeit hierzu Informationen zu bekommen. Es ist schwierig Informationen aus anderen Quellen zur TRITON Methode und / oder vor allem auch zu der Spurenelementanalyse zu bekommen, da wir in diesem Bereich Pionierarbeit tätigen und getätigt haben und sonst kaum verlässliche Informationen dazu vorliegen.

Kann ich mein Wasser auch wo anders messen lassen als bei TRITON?

Nein, da TRITON ein sehr spezialisiertes Unternehmen ist und die Messtechnik einzigartig ist für die Seewasseraquaristik. Es wurde viel Forschung betrieben um die Informationen zu sammeln, die unsere Firma dazu befähigt nicht nur die Messungen durchzuführen sondern auch hinterher anwendbare Resultate mit den ausgegebenen Werten zu ermöglichen. Vor allem wenn die TRITON Methode betrieben werden soll, sollte das Wasser nicht woanders analysiert werden.

Alle TRITON Produkte, die evtl. dosiert werden müssen, werden auf der Auswertung berechnet. Fehlt diese, kann man mit den Trace Base Produkten schwer arbeiten.

Was ist das TRITON Lab?

Das TRITON Lab ist ein auf Meerwasser spezialisiertes Labor, das von Profis betrieben wird. Zum ersten Mal wird den Kunden der Meerwasserquaristik ermöglicht eine sehr große Bandbreite an Parametern über die Beschaffenheit ihres Aqaurienwassers zu erlangen. Diese kann gezielt, sogar im Spurenbereich, angepasst werden. Damit ist es die Evolution der Meerwasseraquaristik, da die Dosierung von Spurenelementen bis dato nur auf einem Prinzip des Ratens und Vertrauens basierte. Ausserdem können mit diesem revolutiönären Werkzeug in der Aquaristik viele bisher unentdeckte Fehler und Problemquellen erkannt und beseitigt werden.